Zwischen Tod und Friedhof

Die KEB bietet in den Bezirken Limburg, Wetzlar und Lahn-Dill-Eder einen Info-Abend mit dem Titel "Zwischen Tod und Friedhof an.

Wenn ein lieber Mensch gestorben ist, ist neben der aufkommenden Trauer plötzlich vieles zu regeln. Hier einige Beispiele: wie lange soll der /die Tote im Haus bleiben? welche Bestattungsart, welches Grab? wie wird der/die Tote bestattet? wie sieht die Todesanzeige aus? wer wird wie benachrichtigt? welche gesetzlichen Vorschriften gibt es? ... Nach einem filmischen Einstieg werden Informationen dazu gegeben, was man tun kann, damit Angehörige sich in dieser schweren Zeit nicht auch noch mit so vielen organisatorischen Fragen auseinander setzen müssen. Auch wird die Frage besprochen, wie man den Abschied von dem/der Verstorbenen so gestalten kann, dass er dem folgenden Trauerprozess hilfreich ist. Es werden Hilfen an die Hand geben, wie Sie mit Ihren Angehörigen ein Gespräch darüber anregen und führen können. Natürlich können auch eigene Fragen thematisiert werden.

Wenn Sie auch gerne einen solchen Abend in Ihrer Pfarrei veranstalten möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail. Eine kleine Handreichung dazu finden Sie hier (153 kB)

KONTAKT

Katholische Erwachsenenbildung

Franziskanerplatz 3

65589 Hadamar

E-Mail senden