26.07.2017

Yoga für Männer

Palliativ-regeneratives Stressmanagement

Foto: katrin meurer_andreas

HADAMAR. Die Katholische Erwachsenenbildung lädt zu einem Yoga-Kurs für Männer ein. Die Kursreihe umfasst 10 Treffen und beginnt am 17. August 2017. Yoga war in seinem Herkunftsland Indien ursprünglich ein Übungsweg, der ausschließlich von Männern praktiziert wurde. Erst seit die heilsame Wirkung des Yoga auch in die westliche Welt getragen, in Kursen und Studios allgegenwärtig wurde, sind es mehrheitlich Frauen, die Yoga ausüben. Die positiven Effekte des Yoga kennen keine geschlechtsspezifische Barriere. Dennoch sind männliche und weibliche Energie unterschiedlich. Bei Männern steht der Leistungsgedanke, der Wettbewerb, die Effizienz etc. oft im Vordergrund des Handels. Die Muster, die den Arbeitsalltag bestimmen, finden auch in der Freizeit und im Sport ihre Anwendung. Ein echter Ausgleich, Entspannung und Reflektion der Muster finden nicht statt. So nehmen körperliche und seelische Schmerzen mehr zu als ab. So eröffnet Yoga gerade Männern einen anderen Zugang zur Einheit von Körper, Geist und Seele. Das Herz-Kreislaufsystem wird in Schwung gebracht; die Muskulatur, Sehnen und Bänder werden aktiviert, gestärkt und gedehnt. Die inneren Organe werden massiert, das Körperbewusstsein wird geschult und Entspannung bewusst herbeigeführt.

Anmeldung und weitere Informationen über unsere Seite im Internet. (hk)

KONTAKT

Katholische Erwachsenenbildung

Franziskanerplatz 3

65589 Hadamar

E-Mail senden