Kategorien &
Plattformen

Wenn das Freddy wüsste ...

211. OBERNHOFER VOLLMONDNACHT
Wenn das Freddy wüsste ...
Wenn das Freddy wüsste ...
© Edgar Wenzler

Manfred Pohlmann, der als Chansonsänger seit über vierzig Jahren auf internationalen Bühnen unterwegs ist, nimmt sich in seinem neuesten Programm der Schlager der späten Fünfziger und frühen Sechziger an, gesungen z.B. von Freddy und Bill Ramsey, von Caterina Valente, Trude Herr.

Souvenirs, Souvenirs wird er in diesem Programm erwecken, wird von der aufkommenden Reiselust der Deutschen singen (Unter fremden Sternen, Pigalle, Das hab ich in Paris gelernt, Komm ein bisschen mit nach Italien...). Die Liebe ist ihm dabei nicht nur ein seltsames Spiel, sondern ein wichtiges Thema, bei dem man nie mehr auseinander gehen will. Der Wilde Westen (Auf meiner Ranch bin ich König, Ein Haus in den Rockys...) ist aus den Schlagern dieser Zeit nicht wegzudenken. Pohlmanns langjähriger Freund und Kollege Dirko Juchem fungiert bei diesem Programm als seine "Band". Mit seinem Saxophon verleiht er jedem Lied eine eigene Farbe.

Zwischendurch wird Manfred Pohlmann erzählen - Geschichten über diese Lieder, ihre Interpreten und über diese Zeit und das Zeitgeschehen.

Weitere Informationen hier.