Kategorien &
Plattformen

Digitaler Rückenwind oder digitale Ernüchterung?

Digitalisierung in der Erwachsenenbildung in Zeiten von Corona
Digitaler Rückenwind oder digitale Ernüchterung?
Digitaler Rückenwind oder digitale Ernüchterung?
© DFA Digital für alle GmbH

Online-Gespräch zu Chancen und Hürden der Digitalisierung

Angeschoben oder überrollt durch Digitalisierung?

Spüren Sie den digitalen Rückenwind, der Ihre Arbeit in der Erwachsenenbildung neu definiert und das Segeln in neue, produktive Themenfelder ermöglicht? Oder schütteln Sie ernüchtert den Kopf angesichts der Digitalisierungswelle, die alles Bisherige überrollt und in der einige ziellos strampeln?

Mit zwei Experten aus der Branche möchten wir in diesem Webtalk über die Auswirkungen der Digitalisierung im Bereich der Erwachsenbildung in Zeiten von Corona sprechen und unterschiedliche Blickwinkel beleuchten. Ist die digitale Bildungswirtschaft Profiteur oder Opfer der Verlagerung ins Virtuelle? Wie schlägt sich die Digitalisierung in den Geschäftszahlen nieder? Was bedeutet die Digitalisierung für Lehrende, Kursleitende oder Trainer*innen?

Der Webtalk wird auf unserem YouTube-Kanal und Facebook-Account live gestreamt. Gerne könne Sie jederzeit Ihre Fragen stellen: in den Chats der Social Media Kanäle und auch per Email keb.chat@bistumbistumlimburglimburg.de. Wir greifen Sie in jedem Falle auf!

Die Veranstaltung ist eingebettet in den bundesweiten Aktionstag #Digitaltag2021.

Referenten
Jan Koschorreck, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Dr. Lutz Goertz, mmb Institut – Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH

Moderation
Claudia Lombardo-Kullmann

Termin
Donnerstag, 17.06.2021, 18:00 - 19:00 Uhr

Live-Stream auf YouTube und auf Facebook

Bitte beachten Sie auch unsere weitere Veranstaltung im Rahmen des #Digitaltag2021, in der Sie alle Tricks und Kniffe zum Videokonferenztool "zoom" entdecken und mit viel Spaß Neues dazulernen!

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz